Die Informationsplattform für Prävention im Praxisalltag

PEPra ist ein Projekt der FMH und weiterer Trägerorganisationen zur Förderung der Prävention und Früherkennung von nicht übertragbaren Krankheiten, Sucht und psychischer Gesundheit in der ambulanten medizinischen Grundversorgung. PEPra bietet Informationen und modulare Fortbildungen für alle Praxismitarbeitenden – Ärzteschaft und Medizinische Praxisfachpersonen. PEPra ist evidenzbasiert, patientenzentriert, praxistauglich.

Beliebteste Tools

... für die Ärzteschaft und Medizinische Praxis-Fachpersonen

Resource screenshot
OARS-Werkzeuge

Übersichtsblatt zu den OARS-Werkzeugen (Open questions, Affirmations, Reflective listening, Summarizing).

Zum Dokument (PDF, 1 Seite)

Resource screenshot
AUDIT-C (Kurzversion)

Alcohol Use Disorders Identification Test

Zum Dokument (PDF, 1 Seite)

Unterlagen zur Abgabe an Patient/-innen

Resource screenshot
Erklärvideo Depression

Erklärvideo der WHO zum Thema Depression.

Zum Video (Youtube, 4'25'' (verschiedensprachige Untertitel in der en-Version verfügbar))

Resource screenshot
Selbsttest Spielverhalten

Ein Selbsttest um herauszufinden, ob Ihr Spielverhalten noch ok oder doch schon problematisch ist.


Fortbildungsmodule

Was ist PEPra?

Die Informationsplattform für Prävention

PEPra bietet ein koordiniertes Gesamtpaket für evidenzbasierte Prävention in der ambulanten medizinischen Grundversorgung, basierend auf den bereits bestehenden, von der Ärzteschaft mitentwickelten Programmen und Ansätzen.

Mehr erfahren